StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 CHARAKTERBOGEN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Gaia Aponovis
ACROBAT

avatar

I SAID « HELL IS SO CLOSE AND HEAVEN IS OUT OF REACH » BUT I AIN'T GIVING UP QUITE YET, I'VE GOT TOO MUCH TO LOSE.



BeitragThema: CHARAKTERBOGEN   Mi Jan 20, 2016 6:23 pm





we'll build a home
______ IT WILL BE FAR FROM PERFECT BUT AT LEAST OUR OWN

NAME GAIA APONOVIS
ALTER SECHSUNDZWANZIG
GRÖSSE 170CM
CLAN LUFTCLAN
RANG ACROBAT



i never want to let you down
______ FORGIVE ME IF I'LL SLIP AWAY, I'LL COME BACK TO YOU ONE DAY

FAMILIE ARTAIOS APONOVIS (VATER, 61, †), KRISTIN APONOVIS (MUTTER, 58), TÝR APONOVIS (BRUDER, 31)
Als jüngstes Familienmitglied wurde sie stets von den anderen beobachtet, ob sie sich denn auch nach den Wünschen der anderen Entwickeln würde. Glücklicherweise stellte sich dem nichts in den Weg, sodass Gaia behütet aufwuchs. Besonders zu ihrem Bruder, Týr, pflegt sie eine innige Beziehung, obgleich die beiden sich nicht sehr häufig sehen, da er  in einer kleinen Siedlung mit anderen Mönchen auf einer der Luftinseln lebt. Gäbe es ihn nicht, hätte Gaia wohl nicht so häufig den Mut gehabt, auch mal ein wenig gegen die Strenge die in dem Elternhaus stets Präsenz einnahm (und noch immer einnimmt) anzugehen. Trotz allem liebt sie ihre Familie sehr und fühlt sich allen gegenüber verpflichtet, sich selbstlos für diese aufzugeben. Es mag zwar in einigen Momenten ein ungesundes Verhalten sein, welches sie damit an den Tag legt, doch stößt es innerhalb des Luftclans auf mehr Anerkennung und Bewunderung, als man zunächst erwarten würde.

WICHTIGE DIE AKROBATEN
Durch die anderen Acrobats hat die Luftdame an vielen positiven Charakterzügen gewonnen, die vorher nur wenig oder gar nicht ausgeprägt waren. Sie ist diesen Menschen mit tiefstem Dank verbunden und würde für sie ihr Leben geben.


hell is so close, heaven's out of reach
______ BUT I AIN'T GIVING UP QUITE YET, I'VE GOT MUCH MORE TO LOSE

Gaia scheint eine Luftdame zu sein, wie man sie sich vermutlich vorstellt: hübsch, höflich, besonnen und vernünftig. Sie ist jemand, der anscheinend besonders viel von dem guten Verstand abbekommen hat, als Gott ihn verteilte. Tatsächlich gehören das logische Denken sowie ihr bedachtes und vorsichtiges Handeln zu ihren größten Stärken, die sich vor allem dann zeigen, wenn Organisation wichtig ist, und es gilt, einen kühlen Kopf zu behalten. Selbst dann, wenn sie von innerlicher Angst angenagt wird und befürchtet, keinen guten Beitrag für ihre Gruppe leisten zu können. Denn diese ist etwas, das für sie eine Herzensangelegenheit darstellt: Die Zugehörigkeit zu dem Luftclan, zu den Akrobaten und natürlich zu ihrer Familie; Obgleich diese von konservativen und oft sehr (alten) traditionellen Riten geprägt ist. Und um dies aufrecht zu erhalten folgt sie dem Beispiel ihrer Mutter, die die "Aufopferung" für die Gemeinschaft and ihre Tochter weitergelehrt hat, was sich leider oft durch ein eher selbstloses Leben zeigt. Es ist nicht so, dass Gaia stolz auf diesen Charakterzug ist, doch fällt es ihr sehr schwer sich davon zu trennen, da sie – wie es ihr beigebracht wurde – ihre Familie ehrt.
Doch ist sie nicht nur ihrer Familie gegenüber so loyal, sondern auch zum restlichen Luftclan; Ihr ist kein Mitglied bekannt, das ihr einen Grund gegeben hat, sich ihm nicht loyal gegenüber zu verhalten. Vielleicht liegt dies daran, dass der Clan nicht so viele Mitglieder hat, vielleicht sollte man aber auch noch einmal Gaia's gutwillige und anpassungsfähige Seite in Betracht ziehen. Denn besonders letztere scheint auch Grund dafür zu sein, dass sie sich stets auf dem Boden der Tatsachen bewegt, und dadurch oft den vertrauenswürdigsten Pol einer Gruppe ausmacht, den man gerne um Rat fragt. Praktisch diesen Rat dann allerdings umzusetzen kann sich manchmal schwieriger gestalten als zunächst gedacht. Besonders dann, wenn es um Dinge geht, die den Horizont der Luftdame überschreiten, und in denen sie sich nicht wohl fühlt, da es um fremde Maßstäbe geht. Aber auch dann, wenn es um Fragen der Gefühle geht. Zwar versteht und erkennt Gaia diese gut, doch ist es für sie unglaublich schwierig bei anderen darauf einzugehen. Sie ist den Emotionen der anderen zu fern, und ihren eigenen oft zu nah.
Hat sie sich einmal in fremdes Terrain verirrt, so wirkt sie meist kühl und abweisend. Demnach ist sie zunächst ein vollkommen anderer Mensch als den, den man in gewohntem Umfeld beobachten kann. Ihr Lachen verstummt, Blicke wandern schnell verunsichert und ängstlich umher, sie verstummt fast, sodass Sätze kurz und prägnant werden. Kritik anderer ist für sie meist schlimm, doch ganz besonders in diesen Momenten, in denen sie sowieso schon aus ihrer Komfortzone heraus ist.
Einmal heraus bedeutet das doch jedoch nicht, dass Gaia nicht wieder in diese Zone hineinfinden kann. Eher im Gegenteil kann es sogar geschehen, dass sie sich eine neue Komfortzone bildet, die aus neuen Leuten und Gebieten und ihr selbst besteht. Es braucht alles nur ein wenig seine Zeit und Geduld.
STÄRKEN BARMHERZIG, GEDULDSAM, GUTWILLIG, ENGAGIERT, ANPASSUNGSFÄHIG, LOGISCHES DENKEN, HANDELN MIT BEDACHT, ORGANISIERT SEIN, RUHIGER & VERTRAUENSWÜRDIGER POL (IN EINER GRUPPE), IST AUF DEM BODEN DER TATSACHEN
SCHWÄCHEN PRAKTISCHES HANDELN (NACH NICHT VERTRAUTEN MAßSTÄBEN), WIRKT MANCHMAL ÄNGSTLICH, KÜHL, EMOTIONSFERN, LEICHT ZU VERUNSICHERN, BESCHEIDEN, SELBSTLOS, LEBT FÜR DIE GEMEINSCHAFT, REAGIERT UNBEHOLFEN AUF KRITIK, SENSIBEL
VORLIEBENSTERNE UND STÜRMISCHE TAGE/NÄCHTE, BÖGEN BAUEN, IM TEAM ARBEITEN, KLASSISCHE MUSIK, LANGE REISEN
ABNEIGUNGEN UNKONSTRUKTIVE KRITIK, LAUT SEIN OHNE GRUND, UNANGEBRACHTES VERHALTEN, VERANTWORTUNG FÜR FREMDE ÜBERNEHMEN, UNPÜNKTLICHKEIT, IM MITTELPUNKT STEHEN


make my messes matter
______ LET EVERY LITTLE FRACTURE IN ME SHATTER OUT LOUD

WUSSTEST DU SCHON, DASS GAIA ...

1. DIE JÜNGSTE DER AKROBATENTRUPPE IST?
2. MANCHMAL ANGST DAVOR HAT, DER KONTAKT ZU IHREM BRUDER KÖNNTE ABBRECHEN?
3. NOCH NIE OFFIZIELL AN EINEM DER TRAININGSCAMPS TEILGENOMMEN HAT?
4. NICHT AN EINER SEXUELLEN BEZIEHUNG INTERESSIERT IST?
5. TROTZDEM JEMANDEN SUCHT, DER IHR HALT BIETEN KANN?
6. DENKT, DASS GLAUBEN EINFACHER WÄRE, WÜRDE MAN DIE RELIGIONEN DER WELT ZUSAMMENLEGEN?
7. ANGST VOR DEM STERBEN HAT?
8. DEN MORGEN ANGENEHMER FINDET ALS DEN ABEND UND DIE NACHT?
9. DAS LEBEN HINTER DER DEADLINE NICHT SONDERLICH REIZT?
10. AKROBATISCH, IM SINNE DES TURNENS , SEHR BEGABT IST?
11. SICH ERST ALS CHRONOLOGISTIN VERSUCHTE, UM IHRE ELTERN STOLZ ZU MACHEN?


the sky is still blue
______ OH IF YOU'RE HEARING THIS, I MUST'VE MADE IT THROUGH

Aufgewachsen in einer der sehr traditionellen Familien des Luftclans, brachte man Gaia und ihrem Bruder Týr von Kindheitstagen auf bei, welch enorm wichtige Stellung diverse Werte und Normen für das alltägliche Leben brachten. Demnach erlebte sie ihre Kindheit etwas eingeschränkter als manch andere Luftkinder, jedoch nicht weniger unglücklich. Es schien eher, als würde dieses Kind für diese Familie gemacht worden sein, quasi ein Geschenk Gottes, als das man behaupten konnte, sie wäre tatsächlich das leibliche Nachkommen von Kristin und Artaios. Doch solche Zweifel wurden niemals offengelegt oder diskutiert. Gott war – und ist – für die Apronovis' so ein fester Bestandteil des Lebens und der Familie, dass es so oder so kaum etwas an der Situation geändert hätte. Von Gott und den Eltern beschützt verlief ihre Kindheit somit nicht wesentlich anders, als die der anderen, bis auf die Tatsache, dass ihr Vater als Chronologist oft unterwegs war.
Gaia lernte früh über die verschiedenen Ränge der Luftclaner, und ebenso früh stand für sie auch schon fest, dass sie nicht in die Fußstapfen ihrer Eltern treten wollte. Zwar versuchte sie sich drei Jahre lang im Rang der Chronologisten, fühlte sich jedoch eher zu der Gruppe der Akrobaten hinzugezogen, in welcher sie schließlich ihre zweite Familie fand. Dort lernte sie viel über sich selbst und die Offenheit, die generell im Luftclan verbreitet war.
Nachdem diese Offenheit auch ein wenig mehr in das Familieninnere gedrungen war, nahm Artaios schließlich seine Tochter auf die ein oder andere Reise in die verschiedenen Clane mit. Besonders durch diese Reisen öffnete sich ihr Weltverständnis mehr, obgleich die Luftdame immer wieder in ihre Schranken gewiesen wurde. Dennoch bereiteten ihr diese Reisen viel Freude, da sie mehr Zeit mit ihrem Vater verbringen konnte.
Eine Reise jedoch sollte ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen. Die geplante Route vom Luftclan über die Ruinen des Erdclans bis hin zur Handelsstadt und wieder zurück sollte nie vollendet werden. Zumindest nicht von den beiden zusammen.


you're in my veins
______ NOBODY HERE IS PERFECT BUT EVERYBODY IS TO BLAME

SPIELERNAME RENA
AVATARPERSON TROIAN BELLISARIO
ANDERE HELDEN CATHERINE MIKHAIL & DEVANEE CONMARA




_________________

manchmal nachts fällt gold von den sternen //

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

CHARAKTERBOGEN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Charakterbogen Elsterpfote/schwinge
» Charakterbogen Vorlage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DEADLINE ::  :: GAIA APONOVIS-