StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 NEBENSZENE : EIN NACHMITTAG [Jarle & Yahris]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Jarle Kian Kustner
CRAFTSMAN

avatar

YOUR MAGIC WHITE RABBIT LEFT ITS WRITING ON THE WALL ;; WE FOLLOW LIKE ALICE AND JUST KEEP DIVING DOWN THE HOLE.


BeitragThema: NEBENSZENE : EIN NACHMITTAG [Jarle & Yahris]   Do Dez 31, 2015 2:15 am

JARLE KIAN KUSTNER & YAHRIS O'MARA
NEBENSZENE : EIN NACHMITTAG Jarle Kian Kustner & Yahris O'Mara & Aleen O'Mara [NPC]
ORT/ZEIT ERDCLAN | Haus der Familie O'Mara | 2101 Frühling


DARUM GEHT ES IN DER SZENE:
» Jarle Kian Kustner ist zu Besuch im Heim der Familie O'Mara. Sein tatsächlicher Besuch gilt Yahris O'Mara, jedoch kommt es zu einem Zwischentreffen mit Aleen O'Mara [NPC gespielt von Lana]. Zwischen den Beiden gibt es ein unausgesprochenes Problem dem Yahris sich nicht bewusst ist. Innerhalb des Tages scheinen allerdings alle drei einige Gedanken zu festigen die die Zukunft beeinflussen werden.

DAS SIND DIE GEGEBENHEITEN DER SZENE:
» Mitte April, Nachmittag (ca. 16 Uhr), 18°C

POSTINGREIHENFOLGE
» Jarle Kian Kustner
» Yahris O'Mara


_________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Jarle Kian Kustner
CRAFTSMAN

avatar

YOUR MAGIC WHITE RABBIT LEFT ITS WRITING ON THE WALL ;; WE FOLLOW LIKE ALICE AND JUST KEEP DIVING DOWN THE HOLE.


BeitragThema: Re: NEBENSZENE : EIN NACHMITTAG [Jarle & Yahris]   Fr Jan 08, 2016 5:13 pm

In my two hands, saying no thanks
They shouldn't told me.

Sie hatten sich verabredet, glaubte er. So sicher war sich Jarle da nie ob er nicht was durcheinander brachte oder Yahris überfiel obwohl er es gar nicht wollte. Wenn es darum ging sich in Yahris zu Hause einzufinden hatte Jarle damit eben ein paar Schwierigkeiten. Sowas konnte nunmal auftreten, dagegen sprach ja nichts. Immerhin hatte er ihn bis jetzt kaum und wenn nur unabsichtlich sitzen lassen oder versetzt und immerhin handelte es sich hier um eine relativ ruhige Ecke des Erdclanes. Jeder ging seiner Arbeit nach, so wie immer. Die Erdclaner waren eben so. Jarle glaubte, jeder der hier wohnte hatte sich noch nie in seinem Leben anders verhalten als sie es hier und jetzt taten. Aber sollte er das merkwürdig finden? Vielleicht ja, immerhin waren sie auch alle einmal jünger gewesen und Jarle hatte bemerken müssen dass er dieses 'Rebellen'-Gen in sich trug und es nur darauf wartete endlich ausgereift genug zu sein um sich dem ganzen zu stellen. Tatsächlich wusste er nicht genau was ihn daran hinderte genau das zu tun. Zu lernen zu evolvieren und er selbst zu sein. Allerdings erklärte er es sich derzeit immer damit, dass er einfach keinen Kopf und kein Herz dafür hatte. Denn er hatte ja erst vor mehr oder minder kurzem feststellen müssen, dass er nicht mehr Herr seiner Sinne war. Am Anfang hatte er nichts hinein interpretiert aber tatsächlich ... er dachte an sie. Und er dachte immer öfter an sie, besonders wenn er alleine war und Zeit hatte zu denken, aber auch immer öfter wenn es ihm eben nicht in den Kram passte in Gedanken an ein Mädchen versunken zu sein. Zum Beispiel jetzt- Jetzt sogar ganz besonders, weil er in Betracht ziehen musste, dass er sie vielleicht gleich zu Gesicht bekommen würde und irgendwie war das nicht das, was er sich von dem Tag erplant hatte. Sollte er sich nicht eigentlich freuen, würde sich manch einer wohl fragen. Immerhin hatte Jarle gerade entdeckt, dass er ein ziemlich großes Herz zu haben schien, denn es konnte sich ganz schön schwer in seiner Brust anfühlen, wenn er genau wusste, dass es ihm nichts aber auch gar nichts bringen würde. Das Mädchen war - naja war sie tabu? Yahris hätte bestimmt Verständnis immerhin war es ein echt hübsches und faszinierendes Mädchen. Sie war eben irgendwo anders nicht in Jarles Welt. Wie er es auch drehte und wendete und wie oft er sich auch sagte, er müsste sie doch einfach nur fragen ob sie einmal ausgehen wollten, etwas alleine unternehmen... es fühlte sich eben einfach nicht gut genug an als dass er Vertrauen in sich hatte, dass sie zustimmen würde. Bestimmt würde sie ihn für einen Vollidioten halten und Jarle konnte Yahris nie wieder zu Hause besuchen. Denn Sie war seine ältere Schwester Aleen. Aleen O'Mara war ein Jahr jünger als Jarle und verdammt zum Kopf verdrehen. Was Nichts gutes war, wie Jarle fand. Immerhin war sie die Schwester seines Freundes und immerhin waren die beiden gezwungener Maßen miteinander großgewachsen. Sie hatten viel geteilt und vorallem hatte sie ihm zu seiner Freundschaft mit ihrem Bruder verholfen... Doch nun war es wohl an der Zeit sich echte Gedanken zu machen, wie er mit ihr umgehen wollte und konnte. Vermutlich nie anders als er es bis jetzt auch tat.

Jarle hatte das Haus erreicht und betrachtete die Außenfassade eine Weile eher er zu der ausgetüftelten Klingel griff - wie sie für den Erdclan üblich waren. Die Inneren der Häuser der Erdclaner unterschieden sich allerding um Weiten. Jeder Haushalt hatte wenigstens einen Klugen Bastler oder einen klugen Bastlerfreund mit dessen Hilfe das Haus zu einer individuellen Spielzone wurde. Angepasst an den Alltag und angepasst an alle technischen Träume dieser Welt. Nachdem er den Klingelton vernahm hoffte er plötzlich nur noch inständig, dass nicht Aleen die Türe öffnen würde. Er musste ihr ja nicht öfter begegnen als nötig. Er klopfte sich kurz auf die Wangen um sich wieder daran zu erinnern das er ja ohnehin nicht wegen ihr hier war und sich besser darauf konzentrieren sollte seinem Freund die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen die er sich verdient hatte. Auf einen frohen tollen Nachmittag also! Sich wieder richtend positionierte er sich im Türrahmen und setzte sein übliches Grinsen auf, wartend und noch schnell seine Sachen richtend - natürlich seinen Schicken Hut nicht vergessend.

_________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

NEBENSZENE : EIN NACHMITTAG [Jarle & Yahris]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» SIe will Kaffee trinken gehen :)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DEADLINE ::  :: NEBENPLAY-