StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 DIE CLANE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

DEADLINE
OMNIPOTENT

avatar


BeitragThema: DIE CLANE   Do Jan 30, 2014 9:38 pm


DIE CLANE

FEUERCLAN | WASSERCLAN | ERDCLAN | LUFTCLAN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

DEADLINE
OMNIPOTENT

avatar


BeitragThema: Re: DIE CLANE   Di Apr 28, 2015 5:06 pm


FEUERCLAN

KRIEGS- & WAFFENMEISTER | HÜGELLÄNDER


Wodurch zeichnet sich der Feuerclan aus?
Der Feuerclan besteht vornehmlich aus Kriegern und Taktikern. Sie sind wahre Meister in Umgang, Entwicklung und - selbstverständlich - auch Verwendung von Waffen. Wer einen Krieg provozieren möchte, sollte ihn besser mit den Männern und Frauen des Feuerclans an seiner Seite beginnen - einen Krieg, den man gegen sie führt, hat man beinahe schon verloren. Aus ihren Reihen stammen die großen Krieger, die Familien auf die die Barden ihre Lieder dichten. In den Turnieren, die auf den großen Versammlungen stammen die Sieger fast immer aus ihren Reihen. Frauen und Männer werden bei ihnen gleich behandelt, beiden stehen die gleichen Möglichkeiten offen: Eine Laufbahn als Krieger oder Kriegerinnen. In Friedenszeiten steht allerdings immer eine Frau an der Spitze des Clans, da man der Überzeugung ist, dass sie die geschickteren Diplomaten und Redner sind - beraten sind sie allerdings jederzeit von einem Mann, der in Kriegszeiten den vordersten Platz einnimmt.


Was sind die Nachteile des Feuerclans?
Mitglieder des Feuerclanes sind auch nur Menschen, und neben dem Erlernen der Kriegskunst ist nur wenig Platz für andere Dinge in ihrem Leben. Ihr Inbegriff von Kunst ist das Erstellen von makellosen, optimalen Waffen, Perfektion ihres Kampfstiles, maximal effizientes Töten. So etwas wie die schönen Künste gibt es bei ihnen nicht; ihre Instrumente sind das Schlachthorn und ihre Farben sind das Blut ihrer Feinde. Sie sind zwar nicht ungebildet, denn Intelligenz ist in ihrer Philosophie nach Muskelkraft und Geschick die drittwichtigste Waffe eines Kriegers, doch sie werden weder ein Gedicht zu schätzen wissen, noch Verständnis für die Überlegung haben, die einsame Blume vielleicht nicht zu zertreten, sondern einen Bogen um sie zu machen.


Wie sind ihre Überlebenschancen im [Dead Sector]?
Wie schon oft erwähnt, sind Mitglieder des Feuerclans die stärksten Krieger, die diese neue Welt zu bieten hat. Sie können selbst hoffnungslos erscheinende Kämpfe gegen lebende oder untote Gegner für sich entscheiden, und sind noch dazu wahre Überlebenskünstler, darauf trainiert, Entbehrungen und Qualen zu überstehen. Die meisten Clanoberhäupter rekrutieren ihre Leibgarde aus den Reihen des Feuerclans. Wenn es allerdings darum geht, sich auf lange Sicht zu verstecken, ungesehen durch ein Gebiet zu gelangen, fatale Wunden fachgemäß zu versorgen, wenig Aufsehen zu erregen, sich zu tarnen oder die Versorgung mit Nahrung in Notsituationen, sind sie allerdings ziemlich auf ihr Glück angewiesen.


Was kann ich als Feuerclan-Mitglied?
Du kannst fast jedes andere Volk in einem Kampf besiegen, und es ist auch realistisch, dass du Kämpfe überstehst, die jeden anderen das Leben kosten würden. Du kannst praktisch alles als Waffe verwenden - und zwar effektiv. Du weißt ganz genau, wo es weh tut und wo es tötet. Du kannst einem Zombie mit bloßen Händen das untote Leben nehmen, und die meisten fürchten dich als die Tötungsmaschine, die du bist. Du kannst wie kein zweiter Stärken und Schwächen analysieren, Taktiken entwerfen und Menschen durchschauen. Das klingt verlockend? Allerdings fehlt dir die sanfte Seite des Lebens. Taktgefühl ist mehr etwas, wovon du „schon mal gehört“ hast, und obwohl du Menschen verstehst wie kein zweiter, reicht es doch nur so weit, dass du einschätzen kannst, ob jemand eine Gefahr darstellt oder wie er im Kampf vorgehen würde. Du observierst zwar auch die milderen Emotionen wie Zärtlichkeit, leise Zuneigung oder Kummer, verstehst sie aber nicht. Deine Welt ist schwarz und weiß: Wütend oder ungerührt; Gefahr oder Totenstille; Leidenschaft oder Hass. Alles, was sich außerhalb eines Extrems bewegt, ist dir fremd.


Wie gestaltet sich das Leben im Feuerclan?
Das Feuerclangebiet zeichnet sich durch einen sehr steinlastigen Bau aus mit standfesten Häusern, die einen Keller und nicht zu viele Stockwerke aufweisen. Alles scheint sehr kriegssicher und das muss es auch sein, wenn ein Clan Krieger ausbildet. Die wichtigeren Gebäude können durchaus Burgen gleichen, mit ihren großen Türmen und schmalen gesicherten Außenwegen. Doch der Clan lebt nicht nur in Stein, sondern auch mit anmutigen Flammen und Feuer Darstellungen. Überall sind auch ein paar kleine Fahnen des Clans zu finden. Besonders gut zu sehen sind sie auf den kleinen Marktplätzen, Waffenmärkten und Trainingsgeländen, aber auch in den Saunen kann man vereinzelnd Aufdrücke auf Handtüchern oder Umkleiden finden. Die Mitglieder des Feuerclans kleiden sich gerne sehr figurbetont. Sie können sich und besonders ihren Körper mit Kleidung gut in Szene setzen und weisen durchaus freizügige oder auch erotische Merkmale auf. Zur Stärkung oder aber als Kontrast für diesen Eindruck lassen sich stehts die persönlichen Waffen der Clanmitglieder auf den Rücken oder um die Hüften und Beine geschnallt finden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

DEADLINE
OMNIPOTENT

avatar


BeitragThema: Re: DIE CLANE   Di Apr 28, 2015 5:19 pm


WASSERCLAN

STRIDER & GELEHRTE | KÜSTENGEBIET & FYRIRALLA-SEE

Wodurch zeichnet sich der Wasserclan aus?
Der Wasserclan ist ein hoch angesehener Clan, da aus ihm die besten Heiler stammen, die man finden kann. Ihr medizinische Kompetenz ist weitaus höher als die aller anderen Clans, ihren Meistern sagt man nach, sie könnten eine Seele dem Tod selbst aus den Fingern reißen. Doch auch andere Disziplinen hat dieses vielseitig begabte und anpassungsfähige Volk perfektioniert: Sie sind zwar nicht gerade die größten Krieger, wissen aber ganz genau, wie sie einen Kampf am besten umgehen können. Sie sind Meister der Tarnung und der leisen, unauffälligen Fortbewegung durch feindliches Gebiet. Und als wäre das noch nicht genug, wissen sie mehr als jedes andere Volk über einen der elementarsten Feinde nach den Untoten: Die Wahrscheinlichkeit, dem Hunger  oder Durst zum Opfer zu fallen, wenn man mit einem Mitglied des Flussclans reist, tendiert gegen Null. Die Hitze und Unberechenbarkeit eines offenen Kampfes liegt ihnen nicht, ihre Gegner werden ausgetrickst, aus sicherer Entfernung niedergeschossen, vergiftet oder in eine tödliche Falle gelockt.  Sie werden von einer Frau regiert. Männer hält man bei ihnen meist für zu brachial  und gradlinig veranlagt, um einen solchen Clan gut zu leiten.



Was sind die Nachteile des Wasserclans?
Wenn es zu den großen, chaotischen Gefechten kommt, findet sich ein Mitglied des Wasserclans meist nicht in der ersten Reihe wieder, wenn es andere gibt, die diese Bürde stemmen können, und der Anführer nicht unter vollkommener Inkompetenz leidet. Der Wasserclan versorgt die, die fähiger darin sind, sich in erster Reihe von Angesicht zu Angesicht mit ihrem Gegner zu schlagen. Wenn die Tarnung eines Wasserclanmitglieds erst einmal aufgeflogen ist, haben sie nur wenig Chancen gegen einen starken Gegner. Ihr Leben ist geprägt von Beherrschung und Zielstrebigkeit, und sie brauchen für alles einen Plan, der in sich logisch schlüssig ist, ehe sie losziehen. So etwas wie hemmungslose Ausbrüche passt nicht in ihre Gefasstheit, und sie werden häufig als zwar humorvoll und gebildet, aber kühl beschrieben. Jemand aus dem Wasserclan fängt an, sich unwohl zu fühlen, wenn ihm eine Situation impulsive, spontane Entscheidungen abverlangt.



Wie sind ihre Überlebenschancen im [Dead Sector]?
Auch wenn man meinen sollte, dass ein Krieger des Feuerclans bestens vorbereitet sind, was das Überleben „da draußen“ angeht, gegen einen Vertreter des Wasserclans ist er wohl chancenlos. Ihre Tarnung ist so gut wie perfekt angepasst an alles, was ihnen im Dead Sector würde das Leben nehmen wollen. Sie wissen, wie man unter Zuhilfenahme von Fallenstellen jagt, wie man fischt und essbare Pflanzen findet. Sie können sich im Falle einer mittleren bis schweren Verwundung selbst versorgen, und während die meisten anderen Clans sich im Zweifel eine Bresche schlagen müssen, wenn eine Horde ihren Weg kreuzt, kann ein Mitglied des Wasserclans sich einfach unbemerkt an ihnen vorbeischleichen. Deswegen unterhält der Wasserclan auch das einzige wirklich zuverlässige Botensystem der vier Clans.



Was kann ich als Wasserclan-Mitglied?
Du kannst dich vor den Augen derer verbergen, die dich nicht bemerken sollen, speziell vor Zombies, bei Menschen ist das noch mal eine ganz andere Sache. Du hast, egal in welchem Bereich du dich befindest, fundierte medizinische Grundkenntnisse, die den Mitgliedern des Wasserclanes meist schon in jüngsten Jahren verinnerlicht werden. Du bist nicht gerade der übermächtige Krieger, dich mitten im Getümmel zu finden ist also eher unwahrscheinlich bis zu von kurzer Dauer. Viel wahrscheinlicher ist, dass du dir einen hohen Punkt gesucht hast und mit einer Distanzwaffe deine Gegner in Schach hältst, und einen genauen Plan für diesen Kampf hast - sonst hättest du ihn nämlich gar nicht angefangen. Dich zu provozieren ist eine eher schwere Aufgabe, wodurch dir schnell auch mal Gefühlskälte nachgesagt wird. Leider liegt man da manchmal gar nicht so falsch… Dein analytisches Wesen wird dich dazu zu bringen, hin und wieder Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen, die jeder andere ablehnen würde: Wenn du eine sehr entscheidende Schlacht dadurch gewinnen kannst, einen Freund zu opfern, schließt du diese Option nicht von vornherein aus; sie kann es sogar bis in die Endversion des Planes schaffen.



Wie gestaltet sich das Leben im Wasserclan?
Wer dem Wasserclan angehört, der genießt das Ansehen als äußerst Edel zu gelten und zu wohnen. Der Wasserclan hat einen Baustil der sich durch viele kleine Häuser mit vielen Stockwerken auszeichnet und die Verarbeitung von viel Glas in und außerhalb des Hauses beinhaltet. Der Wasserclan nutzt sein Gebiet also effizient und hat noch genug Platz für kleine Kräutergärten, viele Apotheken, kleine Schulen mit Kreidetafeln und Bücherregalen. Doch um die Seen oder Flüsse und kleinen Teiche, bis hinein in das leicht sumpfige Gebiet, sind ebenfalls freie Plätze mit Ruhemöglichkeiten ausgestattet. Die Gebäude die der Führung oder höheren Mitgliedern des Wasserclanes dienen, oder aber für die Öffentlichkeit sind, sind durch viele kleine der Zierde dienende Türmchen ausgestatt. Der Wasserclan legt also einen bautechnisch hohen Wert auf Ästhetik. Der Ruf danach edel und geschlossen zu wirken findet sich allerdings auch in der Kleidung der Wasserclanmitglieder wieder. Sie drückt sich durch Effizienz aus und so findet man eher Hosen mit vielen kleinen Seitentaschen, als hautenge bloß der Schönheit dienende. Dennoch geben sich ebenfalls viele Mühe, nicht zu steif dabei zu wirken, sondern noch Freundlichkeit und Offenheit auszustrahlen - immerhin sind sie angesehene Heiler.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

DEADLINE
OMNIPOTENT

avatar


BeitragThema: Re: DIE CLANE   Mo Mai 04, 2015 9:59 pm


ERDCLAN

(AUS-)BAU- & SCHATZMEISTER | SKEPNAHÖHLEN & UMLAND


Wodurch zeichnet sich der Erdclan aus?
Der Erdclan ist ein Clan der die Handwerker und Elsteraugen für Bodenschätze und echte Rohdiamanten beherbergt. Kein anderer Clan hat einen ähnlich guten Zugang zu den Schätzen der Stollenbauten, die die Erdclaner besitzen und erweitern. Ein ausgeklügeltes unterirdisches Tunnelsystem aus Stollen, Wegen und Kammern durchzieht das Gebiet des Clanes. Wer hier erlernt zu graben, der wird auch fündig werden! Wer im Erdclan geboren wird ist meist eine gute und ehrliche Seele und interessiert sich für seine Umgebung. So können die Erdclaner die Schätze bergen, verwahren und auch von scheinbaren auseinanderhalten. Aber nicht nur dafür sind sie gut. Auch in ihrer oberirdischen Baukunst verstehen sie sich ausgezeichnet. Sie haben ausgeklügelte Versorgungswege, Fortbewegungsmittel und auch gut gepflegte Felder. An guter und frischer, gesunder Ernährung mangelt es den Erclanern also selten und so wundert es keinen, dass sich auch die besten Köche im Erdclan aufhalten. Der Clan klingt vielleicht einfach und sehr handwerklich bedacht, doch er ist ein wichtiger Punkt im Versorgungsnetz aller Clane und vor allem auch auf Planungsebene finden sich hier die begehrten Architekten. Ob sich die Baupläne wohl auch nach dem Bau in den Kammern des Erdclanes befinden?!


Was sind die Nachteile des Erdclans?
Als Bau- und vor allem als Schatzmeister ist der Erdclan ein sehr stolzes Volk - stolz auf ihr Eigentum ; stolz auf ihre Bauwerke ; stolz auf ihre Künste und vor allem stolz auf ihre Schatzkammern. Vielleicht sogar stolz auf ihren Stolz. Sie lieben ihr Heim und das bestimmt auch zurecht. Gerade deswegen bleiben sie lieber unter sich, in ihrem zu Hause, in ihrem Clan und gehen nur sehr ungern (und wenn dann mit allen Habseligkeiten) auf Reisen. Dort sind sie keine wirklichen Kämpfer, sondern vielmehr Überlebenskünstler, denn sie ziehen meist ohne wirkliche Waffe los und erbauen sich im Ernstfall ihren Retter oder ihre Rettung. Allerdings trauen die Tunnelbauer der Höhe nicht und begeben sich nur ungern auf scheinbar un- oder nicht genug gesicherten Boden. Alles in allem scheinen sie also sehr eigen, aber dennoch sehr beliebt. Und gerade dieser kleine Ruhm aus der Not der Anderen heraus, macht die Erdclaner zu gewinnorientieren Geschäftsmännern. Sie feilschen gerne und sie erreichen gerne den maximalen Gewinn für den kleinstmöglichen Aufwand - nicht das sie faul wären...vielleicht aber ein bisschen geizig.


Wie sind ihre Überlebenschancen im [Dead Sector]?
Ein Mann aus dem Erdclan ist ganz alleine im Dead Sector nicht gut aufgehoben. Er bewegt sich besser in der Gruppe, denn so kann man schneller das ganze Gepäck befördern und auch Nutzen daraus ziehen. Unter ihnen sind bestimmt die besten Architekten und Planer, Situationsbastler und Künstler...aber sich seine Waffe erst bauen zu müssen ist nicht die beste Art einem Zombie gegenüber zu treten. Hat er oder hat die Gruppe allerdings die richtigen Begleiter dabei, so ist ein Mitglied des Erdclans eine gute Hilfe und Stütze für jede Truppe. Er macht ein Lager sicherer und vielleicht sogar ein bisschen alltagstauglicher. In einem direkten Nahkampf hat ein nicht bereits ausgerüsteter und überraschter Erdclaner allerdings wohl den Kürzeren gezogen...


Was kann ich als Erdclan-Mitglied?
Als Erdclan-Mitglied kannst du Köpfchen beweisen oder ein Handwerk ausüben! Der Erdclan ist mit Kartenhütern und Planern genauso ausgestattet wie mit herzlichen Farmern und Minenarbeitern oder Schatzhütern. Das etwas eigene Volk, was zwar freundlich aber lieber unter sich ist, ist heiß begehrt, was Baukunst und Planung angeht. Oftmals müssen kleine Truppen zu anderen Clanen verreisen um beim Bau neuer Häuser oder öffentlichen Gebäuden zu helfen. Ausgezeichnete Architekten planen die Tunnelsysteme des Erdclans oder die ersten Entwürfe für Maschinen die den Alltag erleichtern. Der Clan wimmelt nur so von Kunst und Handwerk und vor allem der Kunst des Handwerk und der Kunst das Werk zu erleichtern. Wenn man so will, finden sich hier die technisch interessierten Köpfe.


Wie gestaltet sich das Leben im Erdclan?
Der Erdclan lebt sehr speziell...und er kleidet sich auch so. So viel Nutzen alles zu haben scheint, so unnütz scheint es gleichermaßen. Der Erdclan legt sehr viel auf die Erscheinung fest. Mit natürlichen Tönen, besonders Braun- und Grüntönen, ist der Clan am ehesten anzutreffen. Ihre Kleidung wirkt fast aufwendig konstruiert und mit allerlei Schnickschnack ausgestattet, so sind mechanische oder durch Riemen und Rädchen ersetzte oder eher verdeckte Körperstellen auch nicht unbedingt eine Sonderheit. Generell sind überall kleine Vorrichtungen zu finden, die von Grazie über Ästhetik über Hilfevorrichtungen in ihrem Sinn und Zweck reichen. Überall sind kleine Figuren und Statuen in den Häusern zu finden und ganz besonders auf den großen Esstischen, der Köche. Doch auch hier und da hat das Heim des Erdclans einen Glitzerstein zu bieten. Die Häuser sind eher einstöckig gebaut, so scheinen sie, reichen aber oftmals mehrere Stockwerke in die Erde hinab. Den Grubenbau beherrscht der Erdclan immerhin ausgezeichnet und so sind auch die Minen in ausgezeichneten Umständen. Der typische Mensch im Erdclan, ist von Kopf bis Fuß mit Hut und Gehstock, Lederbinden, aufwändigen Rüschenröcken und Schürzen, kleinen Schnallen und Steinchen und Schleifen ausgestattet und ist dadurch eine eindrucksvoll gekleidete Gestalt.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

DEADLINE
OMNIPOTENT

avatar


BeitragThema: Re: DIE CLANE   Di Mai 05, 2015 12:47 am


LUFTCLAN

WISSENSCHAFTLER & CHRONOLOGISTEN | SKILJA-FELDER


Wodurch zeichnet sich der Luftclan aus?
Der Luftclan lebt auf realer und surrealer Ebene wohl in etwas sphärischeren Ebenen als die anderen Clane. Der Luftclan besteht aus Bewahrern der Kultur und (Zeit-) Geschichte und jenen, die diese Informationen pflegen und hüten. In ihren riesen Hallen gefüllt mit Büchern, erhalten sie die Geschichten der Menschheit und Informationen über die Clane und das jetzige Zeitgeschehen. Existiert etwas nicht niedergeschrieben in den Chroniken des Luftclanes, so sollte man sich nicht zu sicher sein, dass es tatsächlich existiert. Gewissermaßen haben die Mitglieder also ein gutes Recht sich erhaben zu geben und zu sehen, doch sie sind dennoch ein offenes, wenn auch abgeschiedenes Volk. Sie sind ein relativ ruhiges und besinnliches Völkchen, in dem es wirklich äußerst selten zu Streit kommt und ein vergleichsweise kleiner Clan. Das liegt auch daran, dass der Clan relativ weit seine Ländereien von der Deadline entfernt liegen hat. Ein ganz besonderer Punkt findet sich noch in der Führung des Clanes. Er ist der Einzige mit zwei gleichberechtigten Oberhäuptern: einem männlichen und einem weiblichen. Sie sind sehr auf Ordnung und vor allem Demokratie fixiert und berücksichtigen beides in ihrer Führung.


Was sind die Nachteile des Luftclans?
Was den Luftclan besonders kennzeichnet ist das Wissen, fehlen tun den Mitgliedern allerdings die praktischen Teile. Viele Kämpfer bringt der Luftclan daher nicht hervor, sondern beschränkt sich auf einige wenige Ausnahmen, zumal manche Ränge den Clanmitgliedern auch verbieten kämpferischen Tätigkeiten oder Auseinandersetzungen (sogar Gesprächen) nachzugehen. Da sie außerdem eines der Randgebiete für sich eingenommen haben, dass durch viel freie Feldfläche hervorsticht, müssen reisende Clanmitglieder des Luftclanes weite Wanderwege auf sich nehmen um beispielsweise die Handelsstadt zu erreichen. Aus diesem Grund sind sie meist auf Boten oder Händler die zu ihnen kommen angewiesen.


Wie sind ihre Überlebenschancen im [Dead Sector]?
Die Überlebenschancen im Dead Sector gestalten sich abhängig von der Begleitung eines Luftclan-Mitgliedes, denn alleine werden sie nicht sehr weit kommen. Als Wanderpartner einen Erd- oder Feuerclan Begleiter zu haben wäre eine gute Kombination für die Luftclan-Mitglieder um sicher an ihrem Ziel anzukommen. Alleine sind sie allerdings recht schwach und unerfahren, weshalb sie sich eher im Hintergrund halten und sich in dieser Gegend eher weniger blicken lassen.


Was kann ich als Luftclan-Mitglied?
Er wird generell als der schwächste der vier Clane bezeichnet, sollte allerdings auch nicht unterschätzt werden. Denn wenn der Luftclan an die richtigen Rohstoffe und Hilfsmittel gelangen würden, wären sie ziemlich gut vorbereitet. Aufgrund von Erfahrung und gesammelten maschinellen Fortschritten, wären sie in der Neuerschaffung einer bereits vergangenen Welt vermutlich führend. Viele Einzelgänger/Nomaden wenden sich an den Luftclan, bis sie dann vielleicht durch deren Hilfe in einem anderen Clan Unterschlupf finden oder aber bleiben. Sie leben von und mit dem Handel der Nomaden und kennen viele von ihnen näher. Doch wie bereits genannt ist ihre Hauptaufgabe das Sammeln und Hüten von Informationen und somit sind sie eng mit den Boten des Wasserclanes verstrickt. Doch sie sind auch dazu da, die kosmischen Veränderungen aufzuzeichnen und zu deuten.


Wie gestaltet sich das Leben im Luftclan?
Der Luftclan lebt in einem sehr freien und von Feldern umringten Gebiet, das einen weiten Überblick bietet. Sie haben zwei große Wachtürme aus Sandstein und eine feste Mauer um die Clanheime herum gezogen. Der Clan hat die Häuser sehr hell und freundlich gestaltet, so dass es einladend auf den vorbeiziehenden wirkt. Dennoch legen sie viel Wert auf Ordnung und würden kein fremdes Heim betreten ohne herein gebeten zu werden und stünde die Türe auch noch so weit offen. Technologisch ist der Clan weit ausgerüstet, doch nicht alles kann genutzt werden, da hier und da an manchen Maschinen kleine Teile aus vergangener Zeit fehlen. In der Mitte des Clans lässt sich ein großes rundes Gebäude ausmachen, dass mit Büchern bis unter die Decke gefüllt ist und von allen Clanbewohnern gemeinsam verwaltet wird. Darum herum sind die Wohnungen angesiedelt, deren Außenwände durch Tafeln über die Planeten, die Sonnenbahn oder Sternbilder gekennzeichnet sind. Auch Mathematische Formeln und Alphabete finden sich hier wieder. Ein Glockenspiel ertönt um Mittag und Mitternacht und lässt viele Statuen und Figuren mitschwingen. Generell ist diese Stadt vielmehr ein einziges Museum und sehr darauf bedacht so viel wie möglich zu Erhalten und zu Hegen. In den Wachtürmen finden sich zudem zwei riesige Teleskope und eine kleine Sternwarte. Der Luftclantrend geht eher zum freien, lockeren Gewand, etwas das den Körper nicht unnötig stört und nicht erschwert. Sie sind halt echte Luftgeister.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: DIE CLANE   

Nach oben Nach unten
 

DIE CLANE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DEADLINE ::  :: Allgemeine Informationen :: CLAN-INFORMATIONEN-